Samstag, 24. Oktober 2020

Notruf: 122                 Intern

ÖFAST Übung der Atemschutzträger

Am 18.10.2020 stand der sogenannte ÖFAST Test, die jährliche Eignungsprüfung für Atemschutzträger, am Übungsplan der FF St. Michael.

Dabei gilt es mit der kompletten Atemschutzausrüstung 7 Stationen innerhalb einer vorgegeben Zeit zu absolvieren.

  • Station 1: 200m Gehen ohne Last, anschließend 100m Gehen mit zwei B-Schläuchen
  • Station 2: 90 Treppen steigen
  • Station 3: 100m Gehen mit zwei 20kg Gewichten
  • Station 4: Bewältigen eines Parkurs mit 18 Hindernissen
  • Station 5: Aufrollen eines C-Schlauchs
  • Station 6: 90 Treppen steigen 
  • Station 7: 100m Gehen mit zwei B-Schläuchen, anschließend 200m Gehen ohne Last

14 Kameraden stellten sich diesem "Fitnesstest" und konnten unter Aufsicht unseres Atemschutzbeauftragten Knauder Albin sowie Feuerwehrkommandant Mairitsch Ewald, Zugskommandant Schauer Thomas und Gruppenkommandant Korepp Julian die vorgeschriebenen Aufgaben erfolgreich absolvieren.

 

 

 

Mit dem Besuch dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern.